Seitenlogo

Starnacht am Wörthersee

So wird die „Starnacht am Wörthersee 2017“

Das Line-Up für die Generalprobe am 21. und die Live-Sendung am 22. Juli kann sich sehen lassen: Melanie C, Sydney Youngblood, Andrea Berg, Semino Rossi, Nathan Trent, Julian le Play, Flowrag, Norbert Schneider, DJ Ötzi, The Rats Are Back, Anita & Alexandra Hofmann, Ben Zucker und LiZZA werden die Fans in der Starnacht Arena in der Wörthersee Ostbucht zum Shaken bringen.

Beim Presse-Cocktail im Juni an Bord der Wörtherseeschifffahrt mit dabei waren die Jungs von Flowrag, die zum ersten Mal mit dabei sind. Julian le Play ist dagegen schon ein alter Haudegen. Er wird zum vierten Mal an den Starnacht-Start gehen. Als Vorgeschmack griff der Musiker zum Keyboard und spielte seinen Song „Mein Anker“. Sehr passend! Moderator Alfons Haider ist zum neunten Mal mit an Bord: „Ich darf heuer nicht nur moderieren, ich werde auch singen. Da bin ich sehr stolz drauf.“

"Wir freuen uns über die tolle Unterstützung der Stadt Klagenfurt und des Tourismus Verbandes. Frau Bürgermeisterin Mathiaschitz ist seit der ersten Minute voll hinter uns gestanden. Ganz besonders stolz bin ich, dass wir die Starnacht für weitere drei Jahre in Klagenfurt am Wörthersee fixiert haben," sagte Veranstalter Martin Ramusch.
ORF-Sendungsverantwortlicher Florian Illich: „Die besondere Mischung der Starnacht macht es aus. Eine großartige Plattform, die sowohl für Schlager- als auch für Pop-Stars eine Bühne bietet. Es freut mich, dass der MDR heuer wieder live dabei ist. Ein Zeichen, dass unser Format auch bei den Nachbarn sehr gut ankommt.“ Klagenfurts Bürgermeisterin Maria Luise Mathiaschitz: „So eine Veranstaltung lässt man nicht los. Die Starnacht hat in Klagenfurt am Wörthersee auf jeden Fall noch eine große Zukunft." Adolf Kulterer, Obmann des Tourismus Verbandes: „Die Achse Stadt/See ist absolut einmalig. Diese Bilder, die in die Welt hinaus gehen, sind großartig. Auf die sind wir sehr stolz.“ Mario Schönherr vom Wörthersee Tourismus: „Wir geben den Bildern, die in die Welt geschickt werden die dazu passende Substanz. Die Starnacht ist ein wesentlicher Tourismus-Faktor, den wir sicher nicht missen wollen."
"Eine Live-Sendung ist immer wieder ein Nervenkitzel. Wir reisen mit 12 Kameras und mit 70 Leuten an. Die Generalprobe am Freitag wird übrigens auch wieder mitgefahren. Nur sicherheitshalber, denn wenn es am Samstag wider erwarten regnen sollte, sind wir auf der sicheren Seite," stellt Michael Götzhaber, Technischer Direktor vom ORF, fest.
"Wir senden die Starnacht am Wörthersee weltweit! Die Sendung ist für die TVthek immer ein großer Erfolg. 100.000 Zuschauer auf Laptop, Smartphone oder Tablet, zusätzlich zu den TV-Zusehern, ist ganz großartig," sagt ORF Online-Chef Thomas Prantner stolz.

Weitere Fixsterne der Starnacht:

Ein Cocktail feiert Premiere: Der „Pink Marina“ ist der offizielle „Starnacht am Wörthersee 2017“-Drink.  Und so wird er gemacht: 4cl Happy Day Pink Guave, 1 cl Happy Day Sirup Himbeere, 1 cl Rauch 100% Limettensaft und 20 cl Schlumberger Sekt. Prost!

Das große Comeback für ein legendäres Event: Die Seitenblicke-Party. Veranstalter Martin Ramusch wird drei Schiffe seiner Wörthersee-Flotte in der Ostbucht vor Anker gehen lassen. Während die Gäste auf dem einen Schiff kulinarisch verwöhnt werden, geht auf dem anderen die Party voll ab. Das dritte Schiff ist für Business- & Small-Talk abgestellt.

Samstag Mittag versammeln sich die Stars der diesjährigen Starnacht in der Starnacht-Arena. Die Künstler der Show stehen Journalisten für Interviews und Fotos zur Verfügung stehen und treffen sich mit den Sponsoren auf Foto-Sessions inklusive netten Small-Talk.

Auch schon Tradition hat die Aftershow-Party im Restaurant Villa Lido. Dort wartet auf die Gäste noch ein musikalisches Highlight: Andy Rühl wird mit „Aber bitte mit Sahne“ aufschlagen. Ein Hit!

Auf der „MS Klagenfurt“ waren weites mit dabei: Klagenfurts Vize-Bürgermeister Jürgen Pfeiler, ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard, Kerstin Hutter von Europcar, das Festival der Chöre-Moderatorin Sonja Kleindienst, Maria Wohlgemuth von der Raiffeisen Landesbank Kärnten, Mario Tschemernjak von Rauch, Wolfgang Tammegger von Coca Cola, Birgit Rutter von den Stadtwerken Klagenfurt, Gerald Pfaffeneder vom Weingut Franz Anton Mayer, Villa Lido- Geschäftsführer Franz Huditz, sowie ORF Kärnten-Programmchef Martin Weberhofer, der den Presse-Cocktail souverän moderierte. 

Die Videoplattform des ORF stellt einen weltweit verfügbaren Livestream der ORF-Ausstrahlung bereit. Wer die "Starnacht" im Fernsehen verpasst hat oder die Auftritte seiner Lieblingsstars noch einmal genießen möchte, kann den Musikevent auf der ORF-TVthek außerdem nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang weltweit via PC, Laptop, Tablet und Smartphone als Video-on-Demand abrufen.

Live-Übertragung: Die „Starnacht am Wörthersee“ wird am 22. Juli 2017, um 20.15 Uhr live in ORF2 und MDR übertragen.


» mehr erfahren

Medienpartner

Hauptsponsoren

Land Kärnten

Hauptsponsoren

Europcar

Hauptsponsoren

Sponsoren

Swarovski
iss

Sponsoren

JAVA
WKO Niederösterreich Gastronomie
WKO Wien Hotellerie

Sponsoren

Wojnar's
THI Treuhand Immobilien
Müller
Logo Art & Sign

Offizieller Trachtenausstatter

Spieth&Wensky

Gastropartner

Weitere Partner

HSI Promotion
Logo Feuerwerkstechnik Austria

Weinpartner

Print Partner