Seitenlogo

Starnacht aus der Wachau

So wird die „Starnacht aus der Wachau 2017“ 1. und 2. September 2017, Rossatzbach

NÖ-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und ip|media-Boss Martin Ramusch präsentierten im Schloss Dürnstein die Highlights der diesjährigen Starnacht am Donauufer.

Das malerische Schloss Dürnstein hoch über der Donau war auch heuer wieder Kulisse des „Starnacht aus der Wachau“ Kick Off-Events. ip|media-Boss Martin Ramusch hatte geladen, um einen ersten Einblick in die Liste der Stars der Starnacht zu geben, die am 1. und 2. September am gegenüber liegenden Donauufer in Rossatzbach die Arena füllen werden. Fix mit dabei sind: Adel Tawil, Conchita, Tagtraeumer, Vanessa Mai, Nino de Angelo, Fantasy, Bernhard Brink und The Baseballs. Barbara Schöneberger und Alfons Haider werden mit viel Charme, Professionalität und jede Menge Spaß durch den starbesetzten Abend führen.

Thomas M. Schneider, Kevin Lehr, Alexander Putz und Tobias Fellinger von den Hitparadenstürmern Tagtraeumer schauten beim Kick Off schon einmal vorbei. Mit ihrem druckfrischem Album „Unendlich gleich“ werden die Steirer am 1. und 2. September auf der Starnacht-Bühne stehen.

Ausgestrahlt wird die Starnacht aus der Wachau dann am 9. September in ORF2 und im MDR um 20.15 Uhr.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: „Die Kultur ist in der Wachau zuhause. Und so hat auch die Starnacht hier ein zuhause gefunden. Die Veranstaltung ist ein Impulsgeber für Wertschöpfung und ein Tourismusmagnet, der sich auf die ganze Region auswirkt. Die beeindruckenden Zahlen belegen das. Ich freue mich, dass ich heuer meine Starnacht-Premiere feiern werde.“

Martin Ramusch: „Hier in Niederösterreich haben wir uns von Anfang an sehr wohl gefühlt und wurden von allen Seiten toll unterstützt. Jetzt weht ein neuer Wind und das ist sehr schön so. Ich freue mich gemeinsam mit dem ORF und dem gesamten ip|media-Team auch in Zukunft die Starnacht aus der Wachau planen zu dürfen.“

Michael Götzhaber, Technischer Direktor des ORF: „Die Starnacht ist schon ein richtig großes Projekt geworden: In die Wachau kommen wir mit 11 Kameras, bestem Ton-Equipment, rund 70 Mitarbeitern und jede Menge zusätzlichem technischen Gerät.“

Thomas Prantner, ORF Onlinechef und Stv. Technischer Direktor: „Die Starnacht ist dank des World Wide Web und der ORF-TVthek zu einem internationalem Ereignis geworden. Auf der ganzen Welt kann das Musikereignis mitverfolgt werden. Mehr als 100.000 User nutzen unser Angebot bereits jetzt, die Tendenz ist rasant steigend.“

Weitere Fixsterne der Starnacht:

Startalk: Samstagmittag treffen sich die Stars der „Starnacht aus der Wachau 2017“ im Rahmen des traditionellen Wachauer Volksfestes im malerischen Kremser Stadtpark mit den Partnern und Journalisten.

Aftershow-Party: Auch schon Tradition hat die große Aftershow-Party, die am 2. September nach der Live-Sendung in der Römerhalle in Mautern in Szene gehen wird.

Auf Schloss Dürnstein waren weiters mit dabei:

ORF Radio NÖ Landesdirektor Norbert Gollinger, der Bürgermeister von Rossatz, Erich Polz, NÖ-Werbung-Chef Christoph Madl, Bernhard Schröder von Donau Niederösterreich Tourismus, Gerhard Pfaffeneder von Franz Anton Mayer, Willy Kögel von BMW Zitta, Harald Affengruber von Haubis, Anton Lödl von Schlumberger, Claudia Altrichter, Prokuristin von LW Media,  Zwettler Marketing-Chef Rudolf Damberger, Manfred Mladosevits und Michael Mayerhofer von Transgourmet, Birgit Reiböck von der Volksbank Niederösterreich, Christian Weissinger von Coca Cola, WKO Spartenobmann Mario Pulker, Gottfried Kocher von Platzhirsch sowie Christian und Maria-Katharina Thiery vom Schloss Dürnstein.

Die Videoplattform des ORF stellt einen weltweit verfügbaren Livestream der ORF-Ausstrahlung bereit. Wer die "Starnacht" im Fernsehen verpasst hat oder die Auftritte seiner Lieblingsstars noch einmal genießen möchte, kann den Musikevent auf der ORF-TVthek außerdem nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang weltweit via PC, Laptop, Tablet und Smartphone als Video-on-Demand abrufen.

Karten für die Starnacht gibt es unter www.starnacht.tv und bei oeticket.com
Einlass: ca. 17.00 Uhr
Warm Up: ca. 18.00 Uhr
Showbeginn: 19.00 Uhr

 

 


» mehr erfahren

Medienpartner

Hauptsponsoren

„Hinein ins Leben“
Weinherbst Niederösterreich
Wachau
Rossatz
Donau Niederösterreich

Sponsoren

Logo Schlumberger DOM

Sponsoren

Zwettler
Zwölfer Reisen
JAVA
WKO Niederösterreich Gastronomie

Sponsoren

WKO Wien Hotellerie
iss
Logo Art & Sign

Sponsoren

Müller
Volksbank Niederösterreich
Wojnar's

Offizieller Trachtenausstatter

Spieth&Wensky

Weitere Partner

Swarovski
Brigaden Österreichisches Bundesheer
Hotel Schloss Dürnstein
Casa del Vino

Weitere Partner

eventmühle
Logo Feuerwerkstechnik Austria
Logo Franky´s Hasenstall Event Catering
Logo HLF Krems

Weitere Partner

Harry's Gastrotainment
Wachauer Volksfest

Weinpartner